AdUnit Billboard
Frauenfußball - SC Olympia Neulußheim mit 3:3-Unentschieden gegen Polizei SV Karlsruhe

Merkel-Damen mit gelungener Premiere

Von 
Andi Nowey und Andi Nowey
Lesedauer: 
Die Frauen des SC Olympia Neulußheim (rote Trikots) feierten gegen den Polizei SV Karlsruhe einen tollen Einstand. © Merkel

Seit einigen Jahren arbeitet man beim SC Olympia Neulußheim akribisch am Aufbau der Frauenfußball-Abteilung. Inzwischen hat es der Klub geschafft, unter Federführung von Jugendleiter Reiner Merkel alle Juniorinnen-Altersklassen zu besetzen. Als nur eine von neun Vereinen im Badischen Fußballverband (bfv) hat der SC Olympia Neulußheim eine weibliche A-Jugend-Mannschaft im Spielbetrieb.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Diese Spielerinnen bilden den Stamm für eine Frauenmannschaft, die ab der kommenden Saison im Spielbetrieb starten soll. Vor Kurzem feierte dieses Team ihre Premierenpartie. In einem Freundschaftsspiel begrüßte der SC Olympia Neulußheim den Polizei SV Karlsruhe. „Es war ein tolles Fußballspiel und beide Teams haben das Unentschieden verdient. 3:3 ist ein tolles Ergebnis für eine Mannschaft aus Neulußheim, die ihr allererstes Fußballspiel bestritten hat“, berichtet Merkel.

Offener Schlagabtausch

Es entwickelte sich von Anfang an ein offener Schlagabtausch. Das Team aus Neulußheim erarbeitete sich zahlreiche Torchancen, doch die Karlsruherinnen hielten dagegen. In der 17. Spielminute kam es zu einem toll vorgetragenen Angriff des Gegners und Violette Schaidt erzielte mit einem Schuss aus 16 Metern das 0:1. Doch die Damen des SC Olympia waren keinesfalls geschockt. Nur fünf Minuten später gelang Julia Hamleh mit einem Hammer den Ausgleich zum 1:1.

Das Team aus Neulußheim tankte in der Halbzeitpause neue Energie und konnte nach einem sehenswerten Tor von Julia Klee mit 2:1 in Führung gehen, doch auch der Gegner gab alles und erzielte eine Viertelstunde vor Abpfiff den Ausgleich durch Laila Erb. Wer jetzt dachte, dass es damit gewesen sei, der wurde eines Besseren belehrt. Aus der Abwehr heraus wurde ein sehenswerter Angriff nach vorne getragen und acht Minuten vor dem Ende konnte Emily Neupert die erneute Führung für die SON erzielen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Doch auch diese Führung hielt nur kurz. Der Schiedsrichter zeigte noch eine Minute an und es gab eine letzte Ecke für Karlsruhe. Die Hereingabe wurde von Sabrina Kauffeld zum 3:3-Ausgleich verwandelt. Es war ein erfolgreicher wie denkwürdiger Auftakt für die Frauen-Mannschaft des SC Olympia Neulußheim.

Autor

Freier Autor Schwerpunkte: Mannheimer Kreisfußball, Kreisklassen A und B, Kreispokal, Waldhof-Legenden

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1