AdUnit Billboard
Schach - Ehrenvorsitzender und Bundesligamanager Dieter Auer von der SV 1930 Hockenheim kritisiert die Entscheidung des Vorstands über die Abmeldung schwer

„Rückzug hat mein Lebenswerk beendet“

Von 
Andreas Lin
Lesedauer: 
Dieter Auer (4. v. l.) 2019 bei der Präsentation der Bundesligamannschaft mit Alexander Moiseenko (v. l.), Ivan Saric, David Baramidze, Anatoli Karpow, Dennis Wagner, Samuel Shankland, Arik Braun, Tamas Banusz, Marco Dobrikov, Günter Auer, Blerim Kuci und Rainer Buhmann. © SV 1930 Hockenheim /Lenhardt

Der Rückzug des Schach-Bundesligisten SV 1930 Hockenheim hat weit über die Grenzen der Rennstadt hinaus Schlagzeilen gemacht. Die deutsche Szene des königlichen Spiels ist von der Entscheidung genauso überrascht wie geschockt gewesen. Am meisten getroffen hat dieser Schritt Dieter Auer (kleines Bild). Der Ehrenvorsitzende der SV 1930 war der Vater dieses Projekts. Er war Macher, Manager,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1