Fußball-Landesliga

Schleichs Tor ist zu wenig

Eppelheim verliert 1:4 in Neuenheim

Von 
zg
Lesedauer: 

Im letzten Vorrundenspiel musste Fußball-Landesligist SG ASV/DJK Eppelheim beim ASC Neuenheim eine vermeidbare 1:4-Niederlage einstecken. Eppelheim war über weite Strecken der Partie die tonangebende Mannschaft, schaffte es aber nicht, bis zur Pause mehr als das 0:1 durch Patrick Schleich (10.) zu erzielen, obwohl das Chancenplus klar auf Eppelheimer Seite lag.

In der zweiten Hälfte hatte sich Neuenheim besser auf die Eppelheimer Angriffe eingestellt, so dass sich die Gästestürmer immer wieder festrannten. Durch zwei individuelle Fehler im Mittelfeld brachte sich Eppelheim selbst auf die Verliererstraße: Ralf Berger (51.) und Elysea-Adem Korkmaz (80.) nutzten das gnadenlos aus.

Als Eppelheim in den letzten Minuten alles nach vorne warf, schloss Neuenheim noch zwei Konter durch Samuel Schmidt (90.+3) und Linus Held (90.+5) erfolgreich zum 4:1-Sieg ab.

Mehr zum Thema

Fußball-Landesliga

Schleich trifft zwei Mal

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Fußball-Landesliga

Bitterer Punktverlust für Barth-Elf

Veröffentlicht
Von
Veit Michel
Mehr erfahren
Fußball-Landesliga

Spannung vor Brühler Derby gegen ASC

Veröffentlicht
Von
Lothar Fischer
Mehr erfahren

Eppelheim: Karpf – Weiss, Bauer (74. Sommer), Schleich, Jansen, Karl (86. Barth), Berete (46. Hlawatsch), Lehr, Domingos, Ziemski (61. Martin), Brömmer. zg