AdUnit Billboard
Fußball-Landesliga - Eppelheim muss sich Ziegelhausen beugen

Sven Goos zu arg unter Beschuss

Lesedauer: 

Im Duell der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar hat sich die SG ASV/DJK Eppelheim bei der DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal eine 0:4 (0:1)-Niederlage eingehandelt. Während die Gastgeber ihren zweiten Tabellenplatz mit dem fünften Saison-Sieg verteidigten, rutschten die Gäste aus Eppelheim auf Platz zehn ab.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Gastgeber machten von Beginn an Druck. Bereits in den ersten Minuten wurde der Eppelheimer Torwart Sven Goos mächtig unter Beschuss genommen. In der 25. Minute verhinderte Max Weiss auf der Linie den Führungstreffer. Im Gegenzug verfehlte Lennert Stang nur knapp das Tor. An Sven Goos bissen sich die Ziegelhausener lange die Zähne aus. Doch in der 39. Minute war auch er machtlos: Yannick Wöppel erzielte das 1:0.

Zweite Saison-Niederlage

Noch keine fünf Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, als Steffen Forshag auf 2:0 stellte. Dilbirin Yilmaz markierte das 3:0 (60.), ehe Dennis Maxwell-Ludkowski zum 4:0-Endstand (76.) traf und die zweite Saison-Niederlage der Eppelheim besiegelte. ms

ASV/DJK Eppelheim: Goos – Rittmeier, Bauer, Weiss, Hildebrand (75. Lehr), Stang (30. von Geiso), Domingos (35. Schleich), Martin (75. Sengül), Greulich, Hlawatsch, Sommer.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1