Fußball-Landesliga - Nach der Saison kommt Marco Rocca Tondo hört in Ketsch auf

Von 
lof
Lesedauer: 

Giuliano Tondo hat der Vereinsführung der Spvgg 06 Ketsch mitgeteilt, dass er aus privaten Gründen für das Traineramt des Fußball-Landesligisten in der kommenden Runde nicht mehr zur Verfügung steht.

Giuliano Tondo ist nur noch bis Saison-ende Trainer des Landesligisten Spvgg. 06 Ketsch. © Fischer
AdUnit urban-intext1

Wie der Ketscher Fußball-Abteilungsleiter Joachim Fellhauer unserer Zeitung am Dienstagabend mitteilte, ist mit Marco Rocca vom A-Ligisten DJK Fortuna Edingen-Neckarhausen bereits ein Nachfolger gefunden worden.

Giuliano Tondo war erst vor der Saison vom VfR Mannheim II nach Ketsch gewechselt. lof