AdUnit Billboard
Frauenfußball

Training startet jetzt

Von 
wy
Lesedauer: 

Einen ersten Testlauf hatte es bereits Ende letzten Jahres gegeben. Im November trat ein Frauenfußballteam des SC Olympia Neulußheim gegen den Polizei SV Karlsruhe an und spielte 3:3. Nun reifen die Bestrebungen in Neulußheim, ein festes Team zu formieren, das in der nächsten Saison in den Spielbetrieb eintritt. Jüngst wurden für die neue Mannschaft noch zwei Spielerinnen aus Walldorf und St. Leon verpflichtet, zudem stoßen Talente aus der eigenen A-Jugend in den Aktivenbereich.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Uns ist es gelungen, in den letzten fünf Jahren eine komplette Jugendabteilung nur für Mädchen aufzubauen. Mit aktuell fünf Mannschaften im laufenden Spielbetrieb der Mädchen dürften das die meisten Teams sein, die innerhalb eines Vereins im Gebiet des Badischen Fußballverbands gemeldet sind“, zeigt sich Jugendleiter Reiner Merkel stolz. Die A-Juniorinnen belegten in der Herbstrunde in der Landesliga mit drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen den vierten Tabellenrang. Die D-Juniorinnen eilen derweil in Richtung Staffelmeisterschaft. Derzeit belegen sie mit drei Siegen aus drei Spielen den ersten Rang.

Trainerin des neuen Frauenteams soll Stefanie Ternes werden, die selbst ab und zu noch zwischen den Pfosten stehen wird. Ab sofort starten die Neulußheimerinnen den Trainingsbetrieb für das neuformierte Frauenteam. Die Einheiten finden jeden Dienstag und Donnerstag um 18.30 Uhr statt. „Interessierte Spielerinnen dürfen gerne zum Probetraining vorbeischauen. Wir freuen uns über jeden, der uns beim Einstieg in den Spielbetrieb unterstützt“, sagt Merkel. (Telefon 0174/2 62 66 25). wy

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1