AdUnit Billboard
Jugendhandball

Trainingscamp bei den Bären

Von 
mjw
Lesedauer: 

Die Ketscher Kurpfalz-Bären suchen die Handballtalente von morgen. Helfen soll dabei ein zweitägiges Camp, bei dem Nachwuchsspieler und Spielerinnen der Jahrgänge 2005 bis 2010 mitmachen können. Inhalte soll neben dem klassischen Handballspielen das Erlernen neuer Fähigkeiten und Fertigkeiten sein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Trainerteam um Zweitliga-Übungsleiterin Franziska Steil bietet darüber hinaus Koordinations- und Athletikschulungen, Wurftraining, handballspezifische Spiele in Kleingruppen, das Verfestigen der Basiselemente sowie Abwehrtraining an.

Das Camp soll am Donnerstag, 4., und Freitag, 5. November, jeweils von 10 bis 15 Uhr in der Neurotthalle Ketsch stattfinden. Für Mitglieder kostet es 60 Euro, Nichtmitglieder zahlen 75 Euro. Zudem erhält jedes teilnehmende Kind freien Eintritt zum Heimspiel der Kurpfalz-Bären am Samstag, 20. November, 18 Uhr, gegen Bremen Das erste Elternteil zahlt nur die Hälfte des Eintrittspreises. mjw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1