AdUnit Billboard
Sportbund Pfalz - Mitglieder erhalten Sonderzahlungen

Vereine profitieren

Von 
zg
Lesedauer: 

Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk konnte der Sportbund Pfalz seinen Mitgliedsvereinen jetzt in Form von Sonderzahlungen in verschiedenen Bereichen machen. Diese wurden möglich, weil der Sportbund im abgelaufenen Jahr Corona-bedingt weniger Ausgaben aufgrund nicht durchgeführter Projekte hatte. Über 330 000 Euro fließen somit zusätzlich in die Kassen der Vereine, heißt es in einer Mitteilung des Sportbundes.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ende 2021 wurde den Mitgliedsvereinen über 220 000 Euro als Sonderzuschuss zur Sportversicherungsprämie der Unfall- und Haftpflichtversicherung ausgezahlt. Somit wurden die Versicherungsbeiträge für Kinder und Jugendliche voll erstattet, die für Erwachsene anteilsmäßig.

Darüber hinaus gab es eine zusätzliche Zahlung an alle Vereine mit gemeldeten lizenzierten Übungsleitern in Höhe von 30 Euro pro Übungsleiter. An 794 Vereine gingen dadurch noch einmal insgesamt 100 000 Euro. „Die Sonderzahlungen haben jene Vereine automatisch erhalten, die die vorgegebenen Mindestmitgliedsbeiträge erheben und mussten nicht extra beantragt werden“, so Hartmut Emrich, Sportbund-Vizepräsident „Finanzen“. Auch im Bereich der Sportjugendarbeit wurden 67 Vereine mit einer zusätzlichen Summe in Höhe von insgesamt über 10 000 Euro unterstützt. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1