AdUnit Billboard
2. Fußball-Bundesliga - SV Sandhausen präsentiert seinen neuen Kader / Öffentliche Vorstellung und eventuell Testspiel am Dienstag

Wahrscheinlich ist das Mannschaftsfoto noch nicht komplett

Von 
ali
Lesedauer: 
Das Team des SV Sandhausen für die Saison 2021/22: Vierte Reihe v. l. Mikayil Kabaca (Sportlicher Leiter), Chima Okoroji, Anas Ouahim, Carlo Sickinger, Alexander Esswein, Erik Zenga, Christian Kinsombi, Enrique Peña Zauner, Arne Sicker und Anthony Loviso (Teammanager). Dritte Reihe v. l. Dr. Nikolaus Streich (Mannschaftsarzt), Christian Bieser (Physiotherapeut), Nils Röseler, Janik Bachmann, Pascal Testroet, Denis Linsmayer, Franziska Wickenhäuser (Physiotherapeutin) und Muhterem Kocaman (Zeugwart). Zweite Reihe v. l. Daniel Ischdonat (Torwarttrainer), David Lechner (Reha- und Athletiktrainer), Phil Weimer (Videoanalyst), Bashkim Ajdini, Daniel Keita-Ruel, Gianluca Gaudino, Julius Biada, Sargon Duran (Co-Trainer), Stefan Kulovits (Cheftrainer) und Gerhard Kleppinger (Cheftrainer). Vordere Reihe v. l. Aleksandr Zhirov, Oumar Diakhite, Immanuel Höhn, Rick Wulle, Patrick Drewes, Benedikt Grawe, Tim Kister, Cebio Soukou und Dennis Diekmeier. © Fischer

Die Mannschaftsfotos und die Einzelporträts in den neuen Trikots sind gemacht, aber die geplante öffentliche Mannschaftsvorstellung am Mittwoch – verbunden mit einer Trainingseinheit im BWT-Stadion am Hardtwald – hatte Fußball-Zweitligist SV Sandhausen aufgrund der anhaltend schlechten Witterung und des hohen Niederschlags vorsorglich abgesagt. „Die Schädigung des Rasens wäre so kurz vor unserem Saisonstart mit dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf zu groß“, teilte SVS-Pressesprecher Markus Beer mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Jetzt ist das öffentliche Training mit der Mannschaftsvorstellung auf den kommenden Dienstag, 20. Juli, 18 Uhr verschoben. Dann soll das Wetter besser sein. Möglicherweise können sich die Fans dann sogar auf ein Testspiel freuen, um das sich die Verantwortlichen derzeit noch bemühen.

Jedenfalls müssen sich die SVS-Anhänger an viele neue Gesichter im Team der beiden Cheftrainer Stefan Kulovits und Gerhard Kleppinger gewöhnen. Bislang sind elf Neuzugänge an Bord, unter anderem Gianluca Gaudino (Bern), Immanuel Höhn (Darmstadt) und Patrick Drewes (Bochum).

Zuletzt gelang dem Club mit der Verpflichtung von Stürmer Pascal Testroet ein echter Transfercoup. Dazu kommen mit Co-Trainer Sargon Duran und Athletiktrainer David Lechner auch im Trainerteam zwei Neue.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Bis zum Saisonstart am Sonntag, 25. Juli, gegen Fortuna Düsseldorf ist nicht ausgeschlossen, dass noch eine weitere Neuverpflichtung erfolgt. ali

Info: Die kostenfreien Tickets für den Zugang zum öffentlichen Training oder Testspiel am Dienstag gibt es ausschließlich online unter dem Link https://ticketing35.cld.ondemand.com/shops107

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1