AdUnit Billboard

Zweimal in den Top Ten

Von 
zg/Bild: ADAC/ Ralph Marzahn
Lesedauer: 

Das Ketscher KMP Honda Racing erreichte beim Motocross-MX-Masters in Fürstlich Drehna (Landkreis Dahme-Spreewald) eine doppelte Top-Ten-Platzierung. Bei der vorletzten Runde der diesjährigen MX-Masters-Serie war das KMP-Team mit acht Fahrern angetreten. Jeremy Delince und Gert Krestinov (Bild) haben mit einem fünften und achten Gesamtrang erneut ihren Speed im starken Fahrerfeld gezeigt. Die jüngeren Fahrer hatten etwas mit Verletzungs- und Sturzpech zu tun, aber zeigten sich alle kämpferisch. Teamchef Alexander Karg war zufrieden: „Wir haben uns dieses Jahr mit zwei Fahrern in den Top Ten etabliert und auch bei der Markenwertung können wir Honda vielleicht noch auf Platz zwei schieben.“ Das Finale der MX-Masters findet an diesem Wochenende in Reutlingen statt. zg/Bild: ADAC/ Ralph Marzahn

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
© ADAC Motorsport
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1