Fußball - Einigen Nationalspielern bleibt nach der EM-Vorbereitung vorerst eine unbefriedigende Rolle – darunter sind zwei Bayern-Stars

Für sie gibt es nur Sitzplätze

Von 
Tilmann Mehl
Lesedauer: 
Der Münchner Angreifer Leroy Sané (l.) hat seinen DFB-Startelfplatz aktuell an Kai Havertz verloren. © dpa

Er wolle schon noch den Konkurrenzkampf am Laufen halten, kündigte Joachim Löw nach dem 7:1 gegen Lettland an. Immerhin stünden ja noch einige intensive Einheiten an, man könne sich präsentieren – Trainersprech eben. Löw sagte allerdings auch: „Ein Großteil der Mannschaft, die man heute gesehen hat, wird auch gegen Frankreich starten.“ Für etliche Spieler hat das zur Folge, der ersten

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen