AdUnit Billboard
Impulsgeber im Interview

Der Abschied von Thomas Reister

Von 
jüg/kaba
Lesedauer: 

Hockenheim. Nach rund zehn Jahren verlässt der Gründer und Hauptaktionär Thomas Reister die Emodrom-Group und verkauft sein Aktienpaket. Er verlässt das Unternehmen, in dem er als Verwaltungsrat und CEO die strategische und operative Führung des Transformationsprozesses am Hockenheimring verantwortete und es mit der Ansiedlung von Porsche nachhaltig prägte. Unsere Zeitung hat den Weg begleitet und da hakten wir nach, sprachen mit ihm über den Abschied und darüber, was er persönlich erreicht und auch vermisst hat. jüg/kaba

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

© Markus Mertens
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1