Coronavirus

Die Corona-Zahlen aus der Region Schwetzingen - mit interaktiver Grafik

Von 
Vanessa Schwierz und Janina Hardung und Catharina Zelt und Katja Bauroth und Michael Ströbel
Lesedauer: 
Die aktuellen Corona-Zahlen aus der Region Schwetzingen und Hockenheim. © Pixabay

Region. Im Verbreitungsgebiet der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung sind Stand Donnerstag, 24. Juni, noch 25 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Kommunen Eppelheim und Brühl haben mit jeweils sieben Infizierten die Höchstwerte. In Plankstadt, Hockenheim und Neulußheim ist nur jeweils eine Person positiv getestet worden. Altlußheim, Oftersheim und Reilingen sind derzeit ganz coronafrei.

AdUnit urban-intext1

Insgesamt gibt es seit dem Ausbruch der Pandemie im Rhein-Neckar-Kreis 22.489 Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 7,8. Sie ist im Vergleich zum Vortag um 2,4 gesunken. Sieben Menschen haben sich neu infiziert, das sind vier Personen mehr als am Tag zuvor. Somit sind im Kreis aktuell 97 aktive Fälle bekannt. 21.969 Personen sind wieder genesen. Seit Beginn der Pandemie sind 423 Infizierte im Kreis verstorben.

Mehr zum Thema

Region

Coronavirus: Die Testzentren für den kostenlosen Corona-Check

Veröffentlicht
Von
Michael Ströbel
Mehr erfahren
Übersicht

Region Schwetzingen: So haben die Freibäder und Badeseen geöffnet

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth und Vanessa Schwierz und Catharina Zelt und Lukas Heylmann und Michael Ströbel
Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen

Redaktion Redakteurin für Print und Online in Schwetzingen.

Volontariat Jungredakteurin der Schwetzinger Zeitung

Ressortleitung Katja Bauroth ist Redaktionsleiterin der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung.

Redaktion Multimedia-Redakteur mit großer Begeisterung für tolle Texte, schöne Bilder, spannende Videos und alles Digitale.

Thema : Coronavirus Schwetzingen

  • Buchvorstellung Autor Burak Tuncel: „Tierleid findet zu Menschen zurück“

    Burak Tuncel schreibt in seinem dichterischen Werk „Tränen um die Menschheit: Wie die Liebe Deutschland verließ“ vom Wandel durch die Technologie.

    Mehr erfahren
  • Corona Oftersheimer können sich für Impfung anmelden

    Die Impfaktion des Rhein-Neckar-Kreises wiederholt das Landratsamt auch in Oftersheim. Deshalb können sich Interessierte am Montag, 28. Juni, telefonisch für einen Termin anmelden.

    Mehr erfahren
  • Coronavirus Rhein-Neckar-Kreis bringt Portal für kurzfristige Impfungen an den Start

    Unter dem Titel „RNK-Impfhelden – Jede Dosis wird gerettet“ bietet der  Rhein-Neckar-Kreis ein Portal, auf dem sich Interessierte für kurzfristige Impfungen anmelden und auf Wartelisten setzen können.

    Mehr erfahren