Blaulicht

Fünf Schwerverletzte bei Zusammenstoß auf A67

Von 
dpa
Lesedauer: 
Auf der A67 in Fahrtrichtung Mannheim ist es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Eine Person ist im Fahrzeug eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Es ist nur ein Fahrstreifen befahrbar. © Marco Priebe

Viernheim. Fünf Menschen sind am frühen Samstagmorgen bei einem Auffahrunfall auf der A67 im Kreis Bergstraße schwer verletzt worden. Ein 20 Jahre alter Autofahrer krachte mit seinem Wagen zwischen der Anschlussstelle Lorsch und dem Viernheimer Dreieck aus bislang ungeklärter Ursache in das Fahrzeugheck eines 24-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Dabei kamen beide Autos von der Straße ab und verkeilt auf dem Standstreifen zum Stehen. Beide Fahrer sowie drei Mitfahrer wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Auffahrunfall auf der A6 bei Wiesloch – Verkehrsbehinderungen in beide Richtungen

Veröffentlicht
Mehr erfahren