AdUnit Billboard
Klassikreihe

Schwetzinger Mozartfest beginnt

Mit dem 29. Konzert mit Stipendiaten der Jürgen Ponto-Stiftung begann am Freitagabend das Schwetzinger Mozartfest. Bis 9. Oktober gibt es fantastische Perlen der klassischen Musik im Schloss Schwetzingen zu erleben.

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 
Am Freitagabend zur Eröffnung: Dr. Manfred Bräunig (v.l.), Angela Bräunig, Hans Moser, Rosa Grünstein, Katharina Simmert (Mozartgesellschaft) und Ralf Suermann von der Ponto-Stiftung freuen sich auf ein tolles Mozartfest. © Lenhardt

Mit dem 29. Konzert mit Stipendiaten der Jürgen Ponto-Stiftung begann am Freitagabend das Schwetzinger Mozartfest. Bis 9. Oktober gibt es fantastische Perlen der klassischen Musik im Schloss Schwetzingen zu erleben. Dazu gehören am ersten Wochenende das Trio Wanderer (Samstag, 19.30 Uhr), das Schumann-Quartett (Sonntag, 11 Uhr) und die Oper Bastien und Bastienne des Nationaltheaters Mannheim (Sonntag, 18 Uhr). Karten gibt es über Reservix (online) und eine Stunde vor Beginn an der Spielstätte (dort nur gegen Barzahlung). kaba

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ressortleitung Katja Bauroth ist Redaktionsleiterin der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung.

Mehr zum Thema

Musik Mozartfest beginnt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Aktionen Interkulturelle Woche mit Strahlkraft für Vielfalt in Schwetzingen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Schwetzingen Open Sporty Sunday: Inklusives Sportangebot geht in Schwetzingen weiter

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1