AdUnit Billboard

Hähnchenfest eröffnet

Von 
mab
Lesedauer: 

Ketsch. Das Hähnchenfest des Kleintierzuchtvereins Ketsch ist in 43. Auflage am Freitagabend gestartet. Auf der Zuchtanlage in der Seestraße 130 werden an den drei Tagen bis einschließlich Sonntag rund 2000 Grillhähnchen verspeist.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zum Auftakt auf der Bühne in der Zuchtanlage unterhielten die „Zwoa Spitzbuam“ musikalisch – am Hähnchenfest-Samstag ab 19 Uhr übernehmen die Bandmitglieder von „K’lydoscope“ und heizen den Besuchern ein. Zum Frühschoppen am Sonntag werden dann ab 11.30 Uhr „Herrmann’s Musikanten“ erwartet. Während der Barbetrieb an den Wochenendtagen jeweils um 20 Uhr beginnt, gehört zum Angebot am Samstag und Sonntag auch Kaffee und Kuchen – und: Alle Speisen gibt es zum Mitnehmen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1