Wirtschaft

Außenministerin Baerbock zu Gast bei SAP in Walldorf

IT-Sicherheit, globale Lieferwege und Programmierhilfen für Studenten - bei ihrem Besuch beim Walldorfer IT-Konzern SAP standen für Bundesaußenministerin Annalena Baerbock vielfältige Themen auf dem Plan.

Bild 1 von 8

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock spricht beim Besuch des Walldorfer Softwarekonzerns über die Entwicklung der Sicherheitsstrategie der Bundesregierung.

© Ingo Cordes www.ingo-cordes.de

Bild 2 von 8

Bei ihrem Besuch ist Außenministerin Baerbock auch auf die Rolle von Softwareunternehmen wie der SAP in der Sicherheitsstrategie Deutschlands eingegangen.

© Ingo Cordes www.ingo-cordes.de

Bild 3 von 8

Die deutsche Außenministerin tourt in diesen Tagen durch Deutschland.

© Ingo Cordes@SAP

Bild 4 von 8

In einem Rundgang gibt der Softwarekonzern Einblicke in aktuelle Projekte.

© Ingo Cordes@SAP

Bild 5 von 8

SAP-Vorstandschef Christian Klein lobte im Anschluss an das Treffen mit der Ministerin einen intensiven Austausch.

© Ingo Cordes www.ingo-cordes.de

Bild 6 von 8

Beim Rundgang durch das SAP Experience-Center ging es um die Sicherheit internationaler Liefer- und Produktionsketten.

© Ingo Cordes www.ingo-cordes.de

Bild 7 von 8

Weitere Eindrücke vom Besuch der Bundesaußenministerin beim Walldorfer Softwarekonzern SAP.

© Ingo Cordes www.ingo-cordes.de

Bild 8 von 8

Annalena Baerbock diskutierte mit SAP-Vorstandschef Christian Klein über immer fragilere globale Nachschubwege.

© Ingo Cordes www.ingo-cordes.de

Fotos aus der Region

Blaulicht Einsturzgefahr nach dem Feuer im Mannheimer Jungbusch

Das Brandhaus an der Mannheimer Kauffmannmühle muss abgerissen werden. Noch immer gibt es im Jungbusch viele Sperrungen. Bilder von der Unglücksstelle:

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
31
Mehr erfahren