AdUnit Billboard
Reilingen

Heimspiel für Ciara Schubert und ihren Einspänner-Pferden

Beim dreitägigen Fahrturnier des RV Reilingen, das als baden-württembergische Meisterschaften ausgestaltet ist, begannen die Entscheidungen mit der Dressur für Ein-, Zwei- und Vierspänner.

Bild 1 von 12

Ciara Schubert vom RV Reilingen hat ein Heimspiel beim Fahrturnier - in der Dressur Einspänner Kl. S* -Pony- ist sie mit "Machu Picchu 3" unterwegs.

© Dorothea Lenhardt

Bild 2 von 12

Superfleißig wird im Hintergrund beim Reiterverin gearbeitet: Ute Gieser (v. l.), Charlotte Brossig, Petra Großhans und Marie-Sophie Kröncke.

© Dorothea Lenhardt

Bild 3 von 12

Das gilt auch für drei Tage Fahrturnier: "Ein Lächeln erkennt man trotz Maske."

© Dorothea Lenhardt
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 12

Ciara Schubert vom RV Reilingen und "Machu Picchu 3" machen eine gute Figur - ob das die Wertungsrichter auch so sehen?

© Dorothea Lenhardt

Bild 5 von 12

Lea Schmelzer von der KFG Hohenlohe-Franken mit "Mora 32" vorneweg stellt sich der Fahrturnier-Herausforderung.

© Dorothea Lenhardt

Bild 6 von 12

Hubert Häringer vom RV Teningen-Köndringen hat "Beauty 543" mit dabei, um die Anforderungen in der Dressur zu erfüllen.

© Dorothea Lenhardt

Bild 7 von 12

Zur Dressur-Konkurrenz gehört Timo Zängle vom RV Weisweil. Sein Zweispänner vervollständigen "Dirinkie" und "Roeltje".

© Dorothea Lenhardt

Bild 8 von 12

Katharina Abel (PSG Ketsch) hatte mit "Bravour 64" und "Denver-Field" keine weite Anreise, um sich in der Dressur der Zweispänner Kl. S* -Pferde- zu vergleichen.

© Dorothea Lenhardt

Bild 9 von 12

Andreas Brändle vom RFV Brettachtal hat mit "Don Diego 86" und "Rubinstein 19" die Zügel fest in der Hand.

© Dorothea Lenhardt

Bild 10 von 12

Die Zuschauer haben ein geschultes Auge auf der Anlage des RV Reilingen.

© Dorothea Lenhardt
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 12

Marion mit Söhnchen Maximilian scheinen wohl lieber springen - nicht fahren - zu wollen beim RV Reilingen.

© Dorothea Lenhardt

Bild 12 von 12

Otto Werst vom Zellertal-Donnersberger RuFV ist mit "Nemo HRE" und "Norton BW" zur Meisterschaft gekommen.

© Dorothea Lenhardt
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1