AdUnit Billboard
Hockeheimring

Hockenheim - Georg Seiler in den Ruhestand verabschiedet.

Hockenheim. Mit einem umfangreichen Programm wird Geschäftsführer Georg Seiler nach 41 Jahren Unternehmenszugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet. Weggefährten erinnern sich.

Bild 1 von 19

Jubel und Konfettiregen zum Abschied.

© Norbert Lenhardt

Bild 2 von 19

Jubel und Konfettiregen zum Abschied.

© Norbert Lenhardt

Bild 3 von 19

Ein Prosit zum Abschied: Georg Seiler auf der Bühne. Die Zigarillos dürfen nicht fehlen.

© Norbert Lenhardt
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 19

Eve Scheer mit Lutz Leif Linden.

© Norbert Lenhardt

Bild 5 von 19

Videobotschaft von Andreas Gabalier.

© Norbert Lenhardt

Bild 6 von 19

Ossy Hoppe, Geschäftsführer von Wizard Promotions.

© Norbert Lenhardt

Bild 7 von 19

Eve Scheer mit Dieter Braun und Jörg Bensemann.

© Norbert Lenhardt

Bild 8 von 19

Georg Seiler wird zum Ehrenmitglied des DMV und damit auch BMC ernannt.

© Norbert Lenhardt

Bild 9 von 19

BMC-Präsident Jörg Bensemann.

© Norbert Lenhardt

Bild 10 von 19

Eve Scheer.

© Norbert Lenhardt
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 19

Georg Seiler und OB Dieter Gummer.

© Norbert Lenhardt

Bild 12 von 19

Georg Seiler mit Ehefrau und Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg.

© Norbert Lenhardt

Bild 13 von 19

Die band Davenport.

© Norbert Lenhardt

Bild 14 von 19

Georg Seiler im Gespräch mit Walter Rettl, dem ehemaligen Geschäftsführer der Stadthalle.

© Norbert Lenhardt

Bild 15 von 19

Georg Seiler im Gespräch mit der ehemaligen SPD-Landtagsabgeordneten Rosa Grünstein.

© Norbert Lenhardt
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4

Bild 16 von 19

Auch der SZ-HTZ-Chefredakteur Jürgen Gruler übermittelt die besten Glückwünsche.

© Norbert Lenhardt

Bild 17 von 19

Hockenheim Motodrom, Verabschiedung Georg Seiler, Bild Lenhardt

© Norbert Lenhardt

Bild 18 von 19

Hockenheim Motodrom, Verabschiedung Georg Seiler, Bild Lenhardt

© Norbert Lenhardt

Bild 19 von 19

Georg Seiler mit Jorn Teske, der zusammen mit Jochen Nerpel seine Nachfolge antritt.

© gruler
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1