AdUnit Billboard
Let's dance

"Let's dance": Rúrik Gíslason gewinnt den Pokal!

Sandhausen/Köln. Der ehemalige Fußballprofi Rúrik Gíslason hat "Let's dance" gewonnen! Der Ex-Kicker aus den Reihen des SV Sandhausen holte sich mit Partnerin Renata Lusin den Pokal der 14. Staffel der Fernsehshow (RTL/TVNOW).

Bild 1 von 11

So sehen Sieger aus: Rúrik Gíslason und Renata Lusin freuen sich.

© TVNOW / Stefan Gregorowius

Bild 2 von 11

Rúrik Gíslason und Renata Lusin tanzen Tango. Der Jurytanz bringt dem Paar 29 Punkte ein.

© TVNOW / Stefan Gregorowius

Bild 3 von 11

Lieblingstanz - und eine echte Wucht: Rúrik Gíslason und Renata Lusin fegen beim Jive übers Parkett.

© TVNOW / Stefan Gregorowius
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Ein Hammer im wahrsten Sinne des Wortes ist der Freestyle: Rúrik Gíslason und Renata Lusin haben sich ein Superhelden-Thema ausgesucht: Rúrik als "Thor".

© TVNOW / Stefan Gregorowius

Bild 5 von 11

Kraftvoll: Rúrik Gíslason als "Thor".

© TVNOW / Stefan Gregorowius

Bild 6 von 11

Die beiden geben alles.

© TVNOW / Stefan Gregorowius

Bild 7 von 11

In der Jurywertung auf Platz eins und Gesamtzweite der Sendung: Valentina Pahde und Valentin Lusin tanzen hier ihren Final-Freestyle.

© TVNOW / Stefan Gregorowius

Bild 8 von 11

Platz drei: Nicolas Puschmann (r.) und Vadim Garbuzov tanzen ihren Final-Freestyle zur "Rocky Horror Picture Show".

© TVNOW / Stefan Gregorowius

Bild 9 von 11

Er kann's nicht glauben: Rúrik Gíslason sinkt auf die Knie - er und Renata Lusin haben "Let's dance" gewonnen.

© TVNOW / Stefan Gregorowius

Bild 10 von 11

Im Freudentaumel...

© TVNOW / Stefan Gregorowius
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 11

Strahlende Sieger: Rúrik Gíslason und Renata Lusin mit dem Pokal.

© TVNOW / Stefan Gregorowius
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1