AdUnit Billboard
Tierrettung

Nicole Blems gerettete Igel

Nicole Blem, auch bekannt als die Schwetzinger Inklusionsbeauftragte, kümmert sich um hilfsbedürftige Igel.

Bild 1 von 14

Ein kleiner Igel hat sich zusammengerollt.

© Blem

Bild 2 von 14

So sieht die Fütterungszeit mit einer Kanüle aus.

© Blem

Bild 3 von 14

Normalerweise gibt es das Essen aber natürlich im Napf.

© Blem
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 14

Igel essen ausgesprochen gerne Fleisch - so kann man ihnen mit Katzenfutter aushelfen.

© Blem

Bild 5 von 14

Zusammengerollt ist ein kleiner Igel nicht größer als ein Kugelschreiber.

© Blem

Bild 6 von 14

Müdigkeit bleibt nicht aus...

© Blem

Bild 7 von 14

...wie auch reger Appetit.

© Blem

Bild 8 von 14

Da kann es schon mal vorkommen, dass man sich gleich mit in den Napf legt.

© Blem

Bild 9 von 14

Natürlich gibt es auch das ein oder andere schüchterne Exemplar.

© Blem

Bild 10 von 14

Das kann aber auch an der Größe liegen.

© Blem
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 14

Ein kleiner Igel hat sich komplett zusammengerollt. Ist der nicht putzig?

© Blem

Bild 12 von 14

Gerade so eine Hand voll Leben: Das Kerlchen wird gefüttert. Nicole Blem mag ihre kleinen Racker und weiß genau, wie sie sie anfassen muss, um sich nicht zu verletzen.

© Blem

Bild 13 von 14

Gerade so eine Hand voll Leben: Das Kerlchen wird gefüttert. Nicole Blem mag ihre kleinen Racker und weiß genau, wie sie sie anfassen muss, um sich nicht zu verletzen.

© Blem

Bild 14 von 14

Kuckuck...

© Blem
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1