AdUnit Billboard
Freiwillige Feuerwehr

Oftersheim: Feuerwehrleute werden zu Truppführern ausgebildet

Der Truppführerlehrgang des Unterkreises Schwetzingen zieht sich wegen Corona über Monate hin. Die Übungswochenenden müssen unter Pandemie-Vorgaben durchgeführt werden.

Bild 1 von 15

Mit einer Feuerwehrleine wird die Axt nach oben gezogen.

© Katrin Dietrich

Bild 2 von 15

Es wird eine Schlauchleitung aus dem Schlauchtragekorb heraus aufgebaut.

© Katrin Dietrich

Bild 3 von 15

Die angehenden Truppführer bauen die Wasserversorgung auf.

© Katrin Dietrich
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 15

Über die Leiter geht es zur Brandstelle.

© Katrin Dietrich

Bild 5 von 15

Über die Leiter geht es zur Brandstelle.

© Katrin Dietrich

Bild 6 von 15

Der Schlauch wird am Verteiler angeschlossen.

© Katrin Dietrich

Bild 7 von 15

Die Leiter wird aufgestellt.

© Katrin Dietrich

Bild 8 von 15

Die Leiter wird zum Einsatzort gebracht.

© Katrin Dietrich

Bild 9 von 15

Der fingierete Küchenbrand wird gelöscht.

© Katrin Dietrich

Bild 10 von 15

Eine Schlauchleitung wird im Treppenhaus verlegt.

© Katrin Dietrich
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 15

Es wird alles für den Innenangriff bereitgestellt.

© Katrin Dietrich

Bild 12 von 15

Ein Hydrant wird für die Wasserentnahme vorbereitet.

© Katrin Dietrich

Bild 13 von 15

Auch das Ausrollen von Schlächen wird geübt.

© Katrin Dietrich

Bild 14 von 15

Der Gruppenführer (vorne) gibt den einzelnen Truppführern einen Einsatzbefehl.

© Katrin Dietrich

Bild 15 von 15

Damit das entnehmen einer Leiter immer schnell und sicher funktioniert muss auch dies geübt werden.

© Katrin Dietrich
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4

Fotos aus der Region

Fotostrecke Adler besiegen Meister Berlin

Die Adler Mannheim feiern beim 4:2 in Berlin den dritten Sieg in Serie.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1