AdUnit Billboard

Tennis: Kohlschreiber macht den Unterschied

Grün-Weiß Mannheim schlägt sich in engen Duellen gegen den Gladbacher HTC wacker, muss am Ende aber eine Niederlage einstecken.

Bild 1 von 11

Grün-Weiß Mannheim spielte gestern gegen den Gladbacher HTC.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 11

Mitglied des HTC: Deutschlands Nummer 1 Philipp Kohlschreiber.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 11

Keine leichte Aufgabe für Mannheims Frederico Delbonis im direkten Duell der Topspieler.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Delbonis konnte dem Gladbacher lange Paroli bieten.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 11

Im ersten Satz unterlag er nur knapp mit 4:6...

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 11

...auchg danach musste er sich jeweils knapp gegen Kohlschreiber geschlagen geben.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 11

Damit lag Grün-Weiss Mannheim 1:3 zurück - und konnte in den noch ausstehenden Doppel-Spielen nur noch ausgleichen.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 11

Das Duell Melzer/Beck gegen Ramos-Vinolas/Menendez-Maceiras konnten die Mannheimer noch für sich entscheiden.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 11

Im zweiten Doppel aber verloren die Mannheimer Delbonis/Albot gegen Kohlschreiber/Nedovyesov...

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 11

...mit einem 5:7 im ersten und einem 3:6 im zweiten Satz.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 11

Mannheims Teamchef Gerald Marzenell vermutet: "Phillip Kohlschreiber hat heute vielleicht den Unterschied gemacht."

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1