AdUnit Billboard
Altes Wasserwerk

Altlußheimer Spielplatz ist jetzt sicherer für Kinder

Wegen neuer Spielgeräte gerieten die Kinder sehr nah an den angrenzenden Parkplatz. Abhilfte hat die Gemeinde nun mit einem Zaun geschaffen.

Von 
Gemeindeverwaltung
Lesedauer: 
Zum Parkplatz an der Sophie-Scholl-Straße hin ist der Spielplatz nun durch einen Zaun gesichert. © Verwaltung

Altlußheim. Ein Spielplatz sollte ein Ort sein, an dem Kinder spielen und sich austoben können, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung zur Errichtung eines Zauns am Spielplatz „Altes Wasserwerk“ an der Sophie-Scholl-Straße.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Durch das Aufstellen weiterer Spielgeräte am „Alten Wasserwerk“ trennten die Kinder nur noch wenige Meter vom angrenzenden Parkplatz in der Sophie-Scholl-Straße. Den Hinweisen der Eltern haben sich der Gemeinderat und die Verwaltung angenommen und einen Zaun errichten lassen.

Somit werden die Kinder nicht mehr durch einparkende Autos gefährdet und die Autofahrer können die Parkplätze wieder sicher anfahren. Auf der gegenüberliegenden Seite bleibt der Spielplatz „zaunlos”, da hier die Grünfläche der Rheinfrankenhalle angrenzt und nur ein Fußweg zwischen dieser und dem Spielplatz liegt.

Geprüft wird des Weiteren eine mögliche Verschattung des Wasserspielgerätes, entweder mithilfe eines Sonnensegels oder durch die Anpflanzung von Bäumen. Die Herausforderung der Bepflanzung erweist sich als schwieriger, da die Abstände zu den Geräten und die darunterliegenden Wasserleitungen bei der Planung berücksichtigt werden müssen.

Die Verwaltung wird über die Prüfergebnisse informieren, heißt es abschließend. 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1