Hochwasser (mit Fotostrecke) - Rhein tritt aus dem Flussbett / Sommerdamm hält noch Der Pegel in Brühl und Ketsch steigt und steigt

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 

Wasser ist eine der mächtigsten Naturgewalten. Das bekommt der Mensch immer wieder zu spüren – auch dieser Tage. Der Rhein blieb am Wochenende nicht in seinem Bett, sondern überflutete Ufer und die Rheininsel.

Die Feuerwehr Brühl informierte über ihre Internetseite zum aktuellen Stand. „Wir erwarten die Pegelspitze für die Nacht von Sonntag auf Montag gegen 3 oder 4 Uhr“, teilte

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen