Ausstellung - Winfried Rauscher stellt seine stählerne Hommage an die „Schnoog“ vor / Anton Strobel präsentiert sein Werk „Pythagoras 100er Tower“

Einkaufszentrum wird zur Kunstmeile

Von 
Sabine Zeuner
Lesedauer: 
„Die Brühler Schnoog“ – ein etwa ein Meter großes Modell, das als Großobjekt mit rund drei Metern Spannweite eine Brühler Verkehrsinsel zieren könnte. © Sabine Zeuner

„Diese Zeit ist sehr seltsam“, sind sich die drei kreativen Köpfe einig, dass es den etwas anderen Blick braucht, um aus der entstehenden Corona-Lethargie auszubrechen. Das war Anlass zur Ausstellung im Real-Markt, die an diesem Montag, 20. Juli, beginnt.

Bekannt im Ort sind Galerist Anton Strobel, Edelstahlkünstler Winfried Rauscher und Maler Wolfram Gothe für ihre individuelle

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen