Brauchtum - Kerweborscht sorgen trotz Absage des Volksfestes für Stimmung / An mehreren Stationen erklingen ihre Lieder und Verse Sie erobern radelnd die Herzen im Ort

Von 
zg/ras
Lesedauer: 
Wenn die Kerweborscht ihre Heimatgemeinde per Rad erobern, dann darf der Ehrenowwerkerweborscht Albert Fichtner – der immerhin über 90 Jahre jung ist – mit seinem blumengeschmückten Kerwe-Chopper natürlich nicht fehlen. © kosel

Die 36. Straßenkerwe ist zwar der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen, doch wer sagt, dass man das Brauchtum rund um dieses Traditionsfest nicht dennoch unter entsprechenden Vorgaben feiern kann? Die muntere Truppe der Kerweborscht aus Brühl und Rohrhof ließ es sich jedenfalls nicht nehmen, das Fest, das im nördlichen Ortsteil als „Kerpweyh“ erstmals um 1560 urkundlich belegt ist, mit ihren

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen