AdUnit Billboard
Gemeinderat - Gremium beschließt den Haushaltsplan / Einsparungen sind trotz Steuererhöhungen nötig / Freude über Finanzspritze für Ersatzbau der Rhein-Neckar-Halle

Schuldenberg in Eppelheim schrumpft langsam weiter

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 
Die Zusage von Dr. Hans-Peter Wild, acht Millionen Euro für den Ersatzbau der Rhein-Neckar-Halle zur Verfügung zu stellen, sorgt bei den Fraktionen mit Blick auf den Haushalt für ein wenig Erleichterung. © Lenhardt

Die gute Nachricht gab Hauptamtsleiter Michael Seip in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorab: Die finanzielle Lage der Stadt hat sich weiter verbessert. Im Oktober hatte der Gemeinderat verschiedene Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung im Kampf gegen den Schuldenberg von rund 30 Millionen Euro beschlossen und unter anderem Steuern erhöht sowie Kulturprogramm und Stadtfest gestrichen. Nun

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen