Evangelische Kirchengemeinde

Evangelische Kirchengemeinde Hockenheim und Mario Böhm vom "Güldenen Engel" sorgen für kostenfreies Mittagessen

Oft sind es die vermeintlich kleinen Dinge, die Balsam für die Seele sind. Dazu gehört auch ein warmes und leckeres Essen in gemütlicher Atmosphäre mit reichlich freundlicher Gesellschaft.

Von 
Henrik Feth
Lesedauer: 
Haben eine besondere Aktion ausgekocht: Pfarrer Michael Dahlinger (l.) und Gastro-nom Mario Böhm freuen sich vorm „Güldenen Engel“ auf Sonntag. © Norbert Lenhardt

Hockenheim. Oft sind es die vermeintlich kleinen Dinge, die Balsam für die Seele sind. Dazu gehört auch ein warmes und leckeres Essen in gemütlicher Atmosphäre mit reichlich freundlicher Gesellschaft. Doch gerade in den aktuellen Zeiten, in denen eine Krise nach der anderen auf die Gemütslage der Menschen prallt, ist so etwas nicht mehr selbstverständlich. Die evangelische Kirchengemeinde Hockenheim nimmt nun die von der Landeskirche gestartete Aktion „#wärmewinter“ zum Anlass, um ein neues Projekt in der Rennstadt zu etablieren. In Zusammenarbeit mit dem Team vom Wirtshaus „Güldener Engel“ um Inhaber Mario Böhm wird am Sonntag, 15. Januar, von 12 bis 14 Uhr ein kostenloses Mittagessen im Lutherhaus angeboten.

Kostenfreies Mittagessen in Hockenheim: „Einmal etwas zurückgeben“

Dieses wird von Mario Böhm und seinem Team komplett übernommen und richtet sich an alle Menschen, die sich davon aus unterschiedlichen Gründen angesprochen fühlen. Böhm bestätigt im Gespräch, dass er bei der Anfrage der evangelischen Kirchengemeinde nicht lange überlegen musste: „Ich habe sofort zugesagt, für uns ist das selbstverständlich. Denn wir möchten auch einmal etwas zurückgeben und die Aktion sowie das ganze Projekt sind ideal dafür geeignet. Wir hoffen, dass viele das Angebot annehmen.“

Pfarrer Michael Dahlinger, der die Aktion gemeinsam mit Pfarrer Johannes Heck und vielen ehrenamtlichen Helfern ins Leben gerufen hat, erklärt, wie es zu dieser Idee kam: „Die Landeskirche hat uns kurz vor Weihnachten zusätzliche Gelder aus Mehreinnahmen der Kirchensteuer auf die Energiepauschale zur Verfügung gestellt. So entstand die Idee, das Lutherhaus an einem Sonntag für ein gutes Essen in warmen Ambiente zu öffnen und das Budget dafür zu nutzen. Die Aktion ,#wärmewinter’ der Landeskirche passt auch perfekt dazu, da damit auch der aktuellen Heiznot entgegengetreten werden soll. Im Lutherhaus wird es schön warm sein.“

Kaum war das Projekt gefunden, stellte Johannes Heck den Kontakt zu Mario Böhm her, seitdem laufen die Planungen, die an diesem Sonntag umgesetzt werden. Dafür rührten Dahlinger und sein Team auch bereits die Werbetrommel: Sowohl die Hockenheimer Tafel als auch das Rote Kreuz sind informiert. Das Integrationsbüro der Stadt um Konrad Sommer initiierte zusätzlich den Kontakt zur Hockenheimer Ukraine-Community.

Kostenfreies Mittagessen in Hockenheim: Gemüsepolenta für Veganer

Spender Mario Böhm und sein Engel-Team, das ebenfalls komplett von der Aktion begeistert ist, werden am Sonntag groß auftischen, wie der Gastwirt erklärt: „Es wird hausgemachten Rinderbraten mit Bandnudeln sowie eine Gemüsepolenta mit Pilzragout geben. Mit der Auswahl ist für jeden etwas dabei, beispielsweise ist die Gemüsepolenta vegan.“

Für Pfarrer Dahlinger und die evangelische Kirchengemeinde soll das Essen der Auftakt für weitere solche Aktionen sein. Hierbei erhofft er sich, dass sich weitere Hockenheimer Institutionen und Gewerbebetreibende anschließen: „Die evangelische Kirchengemeinde hat jetzt die Initiative ergriffen und es wäre schön, wenn wir bei dem Projekt noch weitere engagierte Partner wie jetzt Mario Böhm finden, um daraus etwas Dauerhaftes zu machen.“

Das Projekt hätte definitiv Ausbaupotenzial, so Dahlinger weiter. Der Pfarrer wartet nun gespannt auf den Sonntag und erhofft sich viele Besucher: „Wir werden sehen wie es anläuft. Ich kann nur betonen, dass jeder willkommen ist, egal, aus welchen Gründen er sich für einen Besuch entscheidet.“

Großen Dank spricht er Mario Böhm und den gesamten „Güldenen Engel“ sowie die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, die am Sonntag beispielsweise bei der Essensausgabe unterstützen werden, aus.

Volontariat Volontär

Mehr zum Thema

Evangelische Gemeinde Lutherhaus in Hockenheim öffnet zum Mittagessen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Vorgestellt Neuer Pfarrer der Seelsorgeeinheit Hockenheim: Christian Müller vorgestellt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Landtagsbesuch Mit Daniel Born (SPD) das „Herz der Demokratie“ erkunden

Veröffentlicht
Mehr erfahren