AdUnit Billboard
Klimawandel

Für die Tiere wird das Wasser rund um Hockenheim knapp

Der absinkende Grundwasserspiegel und fehlende Niederschläge machen den Suhlen im Wald zu schaffen. Den Tieren fehlt das dringend benötigte Wasser, fehlt Flüssigkeit.

Von 
Andreas Wühler
Lesedauer: 
Die Suhle nördlich des Reilinger Wegs ist nur noch zu einem Teil mit Wasser gefüllt, von der Wasserlinse, auch als Entengrütze bekannt, bedeckt. Für die Tiere wird der Weg hinab zum Wasser immer steiler. © Wühler

Temperaturen nahe an die 40 Grad Celsius, auch nachts kaum Abkühlung – viele Menschen hat die tropische Hitze diese Woche um den Schlaf gebracht. Für viele Tiere geht es jedoch um mehr als nur den Schlaf – sie kämpfen ums Überleben. Seit Wochen hat es kaum geregnet und auch die für Freitag angekündigten Regenfälle werden wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein: Den Tieren fehlt das

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen