AdUnit Billboard
Bahnlärm - Bürgerinitiative Stille Schiene stellt bei Mitgliederversammlung Sachstand bei verschiedenen Verfahren und Planungen vor

Hockenheimer Bürgerinitiative Stille Schiene will „Stereobeschallung“ verhindern

Von 
zg/kso
Lesedauer: 
Auf der sogenannten interaktiven Karte zeigt die DB Netz AG die aktuell definierten und weiter zu untersuchenden Streckenverläufe für die Neubaustrecke Mannheim-Karlsruhe. Im Bild die jeweilige Betroffenheit von Hockenheim, Neulußheim und Reilingen. © Sommer/BISS

Die Bürgerinitiative Stille Schiene Hockenheim hatte zu ihrer Mitgliederversammlung eingeladen und circa 15 Mitglieder und Interessierte waren der Einladung in das Stadthallen-Restaurant „Rondeau“ gefolgt. Die Abhandlung der üblichen Formalia bis hin zum Kassenbericht einschließlich positivem Prüftestat und einstimmiger Entlastung von Vorstand und Kassenwart verlief sehr schnell.

Nur

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen