AdUnit Billboard
Feldbogenclub - 165 Schützen nehmen am Enderleturnier teil / Figuren aus Schaumstoff dienen an 28 Stationen als Zielobjekte

Hasen-Attrappe mit Pfeil erlegt

Von 
Svenja Fischer
Lesedauer: 

Die dreijährige Alexa übt sich mit der Hilfe von Mama Bianca Mayer im Führen eines Feldbogens, während Andrea Brown (Mitte) bereits den ersten Schaumstoff-Hasen getroffen hat und ihren Pfeil herauszieht. Rainer Winkler, Vorsitzender des Feldbogenclubs, zeigt, wie man richtig zielt.

© Fischer

Spazierte man am Osterwochenende durch den Ketscher Wald, konnte man allerlei exotische Tiere entdecken: Ein Bison graste da etwa auf dem Feld. Im Dickicht lauerte ein Tiger, drei kleine Füchse hatten es sich um ein Lagerfeuer gemütlich gemacht. Dazwischen wuselten 165 Bogenschützen umher - die Teilnehmer des 26. Enderleturniers des Feldbogenclubs Ketsch. Auf die vorderen Ränge schafften es

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1