AdUnit Billboard
Tennisclub

Padelanlage in Ketsch ist fertiggestellt

Von 
Caroline Scholl
Lesedauer: 
Schlagen die ersten Bälle in der neuen Padelanlage: Florian Hoffmann (v. l.), Jürgen Hoffmann, Günter Karl und Oliver Vögler vom Tennisclub Ketsch. © Scholl

„Es hat nun einige Monate länger gedauert, als wir zu Anfang geplant hatten, doch in der heutigen Zeit, mit allen Verordnungen und Liefersituationen, ist dies ja nicht ungewöhnlich. Wichtig ist: Unsere Padelanlage ist nun endlich fertig. Das Ganze ist super geworden“, freut sich Tennisclub-Vorstand Jürgen Hoffmann beim Besuch unserer Zeitung in der wunderschön gelegenen Anlage des vor 55

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen