Hinweis

Wochenmarkt in Oftersheim in den Schulhof verlegt

Von 
zg
Lesedauer: 

Oftersheim. Der Wochenmarkt ist eine beliebte Einkaufsmöglichkeit und eine gerne angenommener Treffpunkt der Oftersheimer. An diesem Freitag, 11. November, findet der Markt zwar wie gewohnt statt, wird aber diesmal wegen der Zeremonien rund um St. Martin am Spätnachmittag vom Festplatz an der Roland-Seidel-Halle (ehemals Kurpfalzhalle) in den Schulhof der Friedrich-Ebert-Grundschule verlegt.

An der gewohnten Uhrzeit ändert sich nichts – es bleibt bei 14 bis 17 Uhr. Und: Ein neuer Gemüsehändler ist ebenfalls vor Ort. Die Testphase der „Pfälzer Brotbuwe“ neigt sich unterdessen dem Ende zu. Käse, griechische und regionale Produkte, Eier, Honig und Schwarzwälder Spezialitäten gibt es unverändert.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Brauchtum Weihnachtsmärkte im Südwesten dunkler: Energiekrise nicht nur in Schwetzingen spürbar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Tierrettung Minischwein "Freddy" in Oftersheim gerettet

Veröffentlicht
Mehr erfahren