Friedrichschule: Lehrerin Christine Laqua hat für ihre Klasse einen neuen Text zu Beethovens „Ode an die Freude“ gedichtet / Kinder kreieren eigene Strophen „Singen gibt Kraft - aufgeben wäre falsch"

Von 
Saskia Grössl
Lesedauer: 
Luca (l.) und Christian aus der Notbetreuung singen gemeinsam mit der Lehrerin Christine Laqua das selbst gedichtete Coronalied zur Melodie von „Ode an die Freude“. © Laqua

Diese Zeiten sind für alle ungewohnt, der Alltag ist komplett ausgehebelt, eigentlich ist nichts mehr so wie vorher. Das spüren auch die Schüler, die ja nun seit einiger Zeit ihre Aufgaben von zu Hause aus bearbeiten müssen. Vielleicht hilft da Musik und die eigene Kreativität, um in der Krise ruhig zu bleiben und darauf zu vertrauen, dass es auch wieder ein Ende hat.

Eine nette Aktion

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen