AdUnit Billboard
Straßenfest

Gemeinde Reilingen würdigt Menschen und ihre Verdienste

Auszeichnungen vom Ehrungsabend vor großer Kulisse nachgeholt – für häufige Blutspender, Vereinsvorstände und erfolgreiche Sportler.

Von 
Sabine Zeuner
Lesedauer: 
Bürgermeister Stefan Weisbrod und die Schwetzinger Bereitschaftsleiter Anja Beck (2. v. l.) sowie Birk Adam (r.) beglückwünschen Sascha Spahr für 100 Spenden (3. v. l.), Yvonne Schwab (zehn) und Birgit Kneis (25, 2. v. r.). © Sabine Zeuner

Reilingen. Es steht außer Frage, dass das Ehrenamt einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft hat, dass sehr viele Alltagsangebote ohne das oft selbstlose Engagement der Mitmenschen nicht möglich wären. Zeitgleich sind es die Sportlerinnen und Sportler, deren regionale und überregionale Erfolge ihre jeweiligen Heimatgemeinden bekannt machen. Sie alle beweisen Einsatzfreude, Durchhaltevermögen und Menschlichkeit. Beim Dorffest haben Bürgermeister Stefan Weisbrod und die Vorsitzende der Kultur- und Sportgemeinde Sabine Petzold derart verdiente Mitbürger beglückwünscht und ausgezeichnet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Geehrten

  • Blutspender 2020/2021: 100 Spenden: Sascha Spahr, 50 Spenden: Sven Benetti. 25 Spenden: André Braun, Birgit Kneis, Mina Rotter, Elvira Spichalski, zehn Spenden: Sören Gärtner, Désirée Krauss und Yvonne Schwab.
  • Vereinsvorstände: Karl Grübel, seit 2011 Vorstandsmitglied Obst- und Gartenbauverein, Hartwig Thome, 18 Jahre Vorsitzender, drei Jahre Schatzmeister Sport-Schützen-Verein. Ralf Hettmannsperger, seit 2001 Vorstandsmitglied Musikfreunde; Birgit Wetterauer, seit 1991 Vorstandsmitglied Musikfreunde. Gerhard Pfeifer, 25 Jahre Beisitzer Kultur- und Sportgemeinschaft. Uwe Schuppel, über 30 Jahre im Vorstand Spielmannszug.
  • Mannschaften: SC 08: D-Junioren, Staffelmeister Herbstrunde 2021. AMC: 3. Platz nordbadische ADAC Jugend Kart Slalom Meisterschaft 2021; 1. Platz nordbadische ADAC Clubslalom Automobil Mannschaftsmeister 2021.
  • Einzelsportlerinnen und sportler: AMC: Jannis Zararis, 2. Platz baden-württembergischer ADAC Kart Slalom Meisterschaft 2021, 3. Platz nordbadische ADAC Kart Slalom Mannschaft Meisterschaft 2021. Ralf Herzog: 3. Platz nordbadischer DMSB Automobil Slalom Meisterschaft 2021. Julia Herzog: 2. Platz nordbadischer DMSB Auto-mobil Slalom Meisterschaft 2021. Louis Wölfelschneider: 2. Platz nordbadischer ADAC Kart Slalom Meisterschaft 2021, 1. Platz baden-württembergischer Kart Slalom Meister 2021, 1. Platz südwestdeutscher Kart Slalom Meister 2021. Tim Schestag: 3. Platz ADAC Youngster Cup Meisterschaft 2021 Klasse 2. Dirk Stützer: 2. Platz GLP Pro Tourenwagen Meisterschaft 2021. Thiederik Terlinden: 1. Platz nordbadischer ADAC Kart Slalom Meisterschaft 2021, 3. Platz nordbadische ADAC Kart Slalom Mannschaft Meisterschaft 2021, 1. Platz baden-württembergischer Kart Slalom Meister 2021, 1. Platz Baden- südwestdeutscher Kart Slalom Meister 2021, 1. Platz Kart Slalom Supercup Bensheim, 1. Platz deutscher Meister Kart Slalom 2021. Mannheimer Hockey Club: Aaron Künzler, baden-württembergischer Meister 2021 im Feldhockey. RKG Reilingen-Hockenheim: Lenny Wörner, deutscher Meister der B-Jugend im griechisch-römischen Stil 35 kg. Fußballgolf-Club Rhein-Neckar St. Leon-Rot: Michael Wickenheißer, deutscher Meister im Fußballgolf. 

„Der übliche Ehrungsabend musste ausfallen“, erläuterte Weisbrod die Entscheidung, die Auszeichnungen ins beliebte Straßenfest zu integrieren. Mit einem Ehrenbrief wurde unter großem Applaus Brigit Wetterauer geehrt, die seit 31 Jahren im Vorstand der Musikfreunde Reilingen wirkt und dort nicht wegzudenken ist. „Da trifft es die Richtige“, kommentierte Petzold die Ehrung. Mehr als 20 Jahre ist auch Ralf Hettmannsperger im Vorstand der Musikfreunde Reilingen. Er bekam Medaille und Urkunde für seinen Einsatz.

„Etwas derart Wertvolles, wie den eigenen Lebenssaft für Verletzte und Kranke zu spenden, verdient höchsten Respekt“, leitete Weißbrod zur Blutspenderehrung über. Sagenhafte 100 Spenden hatte Sascha Spahr geleistet, was Weisbrod als „unglaublich“ beschrieb, da Spahr insgesamt 50 Liter Blut gegeben habe. Da jede Blutspende ihren Wert habe, seien jedoch auch die 50-fachen, 25-fachen und zehnfachen Spenden zu bedanken. „Bleiben Sie mit dieser besonderen Form der Nächstenliebe am Ball“, motivierte das Ortsoberhaupt.

Für lange Vorstandsmitarbeit in Vereinen geehrt: Karl Grübel (Obst- und Gartenbauverein), Uwe Schuppel (Spielmannszug), Hartwig Thome (Sport-Schützen-Verein) und Gerhard Pfeifer (Kultur- und Sportgemeinschaft) mit Stefan Weisbrod und Sabine Petzold. © Sabine Zeuner

Vereine sind die Stützen der Gesellschaft und leisten einen Beitrag für die Gemeinschaft. Die Menschen, die sich in den Vereinen verantwortlich einbringen, wurden als Gruppe vorgestellt und bedankt. 30, 25, 20 Jahre sind die Reilinger im Obst- und Gartenbauverein, dem Schützenverein, in der Kultur- und Sportgemeinde und im Spielmannszug aktiv. Exemplarisch sprach Weisbrod Uwe Schuppel an, der mit seinem Verein, dem Spielmannszug, durch Höhen und Tiefen gegangen ist und geht: „ein außerordentliches bürgerschaftliches Engagement, wie es alle Vereinsaktiven leisten.“ Dieses wurde mit dem Ehrenbrief belohnt.

Nachwuchs räumt ab

Junge Menschen aus Reilingen sahnen hohe Titel ab. Etwa Aaron Künzel, der mit dem Mannheimer Hockeyclub 2021 Baden-Württembergischer Meister im Feldhockey wurde. Lenny Wörner ist Deutscher Meister der B-Jugend im Ringen im griechisch-römischen Stil 35 kg. Die D-Jugendmannschaft des SC 08 wurde Staffelmeister in der Herbstrunde 2021. Der Nachwuchs im Allgemeinen Motorsportclub (AMC) hat gleich zwei hohe Titel erfahren: Erster Platz nordbadische ADAC Clubslalom Automobil Mannschaftsmeister 2021 und dritter Platz nordbadische ADAC Jugend Kart Slalom Meisterschaft 2021. Dazu summierten sich 2021 etliche Einzelwertungen vom ersten bis zum dritten Platz in diversen Sparten des Motorsports.

Betreiben unterschiedliche Sportarten mit großem Erfolg: Aaron Künzler Feldhockey (l.) und Lenny Wörner Ringen, griechisch-römischer Stil. © Sabine Zeuner

Bürgermeister Stefan Weisbrod und Sabine Petzold von der Kultur- und Sportgemeinde zeigten sich sehr beeindruckt von den einzelnen Leistungen, den Geehrten sprachen sie Motivation für weiteren Einsatz und Erfolg zu. Die zahlreichen Gäste während der Ehrungen sparten ebenfalls nicht mit Applaus.

Freie Autorin freie Mitarbeiterin

Mehr zum Thema

„Spaß uff de Gass“ (mit Fotostrecke) Stimmungsvolle Party beim Straßenfest in Reilingen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Straßenfest Reilingen feiert Straßenfest - mit dabei ist Arnim Töpel

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Reitturnier Pferdesport vom Feinsten beim Reilinger Reiterverein

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1