Hohner-Akkordeon-Orchester

Geübt, bis die Instrumente glühen

Letzte Vorbereitungen für Jahreskonzert

Von 
zg
Lesedauer: 
In Weinheim trafen sich die Musiker der beiden Vereine zum gemeinsamen Proben-wochenende. © Hoa

Reilingen. Nach einem ersten Probentag in den Räumen der Sportschule Schifferstadt im Mai trafen sich diesmal die beiden Vereine, der Mannheimer Verein „Akkordeon im Quadrat“ und das Hohner-Akkordeon-Orchester, zu einem Wochenende in Weinheim, um sich auf die jeweiligen Jahreskonzerte vorzubereiten. Man freute sich aufeinander und die Proben starteten bereits am Freitagabend.

Die neu hinzugekommene Jugend hatte sich rasch in die große Gruppe von über 40 Aktiven integriert und konnte die neuen Aufgaben im Orchesterspiel hervorragend umsetzen.

Tag geht schnell vorbei

Der Samstag war mit vielen Stunden aktiver Probenarbeit gefüllt, und trotz weniger Pausen waren sich alle Teilnehmer am Ende einig: Der Tag ging viel zu schnell vorbei. Die Motivation war hoch und auch spät am Abend wurden die Instrumente noch nicht zur Seite gestellt, sondern für ein buntes Programm unterschiedlicher Unterhaltungsmusik genutzt. Die abschließende Probe am Sonntag hat gezeigt, dass die Gruppe große Fortschritte gemacht hat. Auch Dirigent Johannes Grebencikov war voll des Lobes über ein solch produktives Wochenende in harmonischem Miteinander. zg