Freiwillige Feuerwehr - Abrollbehälter soll Verwaltung und größere Hallen mit Energie versorgen / Einsatzkräfte bekommen neues Fahrzeug und leichtere Masken und Helme

Bei Stromausfall bald besser gewappnet

Von 
Janina Hardung
Lesedauer: 
Ein neues Fahrzeug, das dem Klimawandel den Kampf ansagen soll: Bürgermeister Matthias Steffan (v. l.) freut sich zusammen mit Feuerwehrkommandant Walter Leschinski, Lars Hoffmann, Uwe Müller, David Herzog und Ordnungsamtsleiter Pascal Seidel über die neue Anschaffung. © Hardung

Umgestürzte Bäume, brennende Wiesenflächen – oder auch eine verletzte Person, die im Auto eingeklemmt ist. Walter Leschininski und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sind vor Ort, wenn es ungemütlich wird. Oft zählt jede Sekunde.

Im Jahresbericht stehen für das Jahr 2019 524 Einsätze, zu denen die Männer und Frauen der Feuerwehr gerufen wurden. „Das sind etwa zehn Prozent mehr

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen