GRN-Klinik

Infoabend in Schwetzingen: Eltern auf die Geburt gut vorbereiten

Von 
GRN-Klinik
Lesedauer: 

Schwetzingen. Die GRN-Klinik Schwetzingen bietet an diesem Mittwoch, 18. Januar, um 18 Uhr einen digitalen Infoabend für werdende Eltern an.

Dr. Annette Maleika, Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe, informiert zusammen mit Hebamme Nicole Roth über alle wichtigen Abläufe rund um das Thema Geburt und beantwortet Fragen der Teilnehmer. Mit auf dem Programm steht auch eine virtuelle Kreißsaalführung. Mit dem Konzept der interaktiven Webinare hat man in Schwetzingen sehr gute Erfahrungen gemacht und möchte diese daher auch weiterhin für alle werdenden Eltern anbieten. Diese haben so die Möglichkeit, sich bequem von der Couch aus mit den Räumlichkeiten der Geburtshilfe in Schwetzingen und den Geburtsabläufen vertraut zu machen, um alles bereits vor der Geburt zu kennen. „Für uns ist es ganz wichtig, Vertrauen zu schaffen und die werdenden Eltern von Beginn an individuell und optimal zu unterstützen,“ sagt Dr. Maleika zur Intention hinter dem Angebot.

Anmelden können sich alle Interessenten bis 18. Januar, 12 Uhr, online über ein Formular auf der offiziellen Webseite der GRN-Klinik. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein funktionsfähiger Laptop oder ein Smartphone mit einer stabilen Internetverbindung. Die angemeldeten Teilnehmer erhalten den Link zum Einwählen in das Online-Meeting wenige Stunden vor Veranstaltungsbeginn an die angegebene E-Mail-Adresse. Der Infoabend ist kostenlos.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kurse Angebote in der Volkshochschule in Schwetzingen: Von Meditationen bis zu digitalen Kniffen

Veröffentlicht
Mehr erfahren