AdUnit Billboard
Karten sichern

Landesbischöfin beim etwas anderen Gottesdienst in Schwetzingen dabei

Dieses Mal wird im „Theodors“ im Schwetzinger Schlossgarten gefilmt.

Von 
Steffen Groß
Lesedauer: 
Tobias Nessel (r., hier mit Dominik Steegmüller) ist wieder mit dabei. © Zeuner

Schwetzingen. Sie ist die erste Frau im Bischofsamt der evangelischen Landeskirche in Baden, eine leidenschaftliche Predigerin und eine mitreißende Christin: Dr. Heike Springhart kommt am Montag, 19. September, zu „for your soul“, dem etwas anderen Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde. Um 19.30 Uhr im Schlossrestaurant „Theodors“ diskutiert sie mit Pfarrer Steffen Groß über die Zukunft des christlichen Glaubens, über Humor, Musik und über alles, was der Seele guttut.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Musik steuern Tobias Nessel und Mathias Buchta bei. Weil Sänger Dominik Steegmüller gerade auf Tour quer durch Deutschland unterwegs ist, bringen die beiden dies mal die Sängerinnen aus ihrer Musikschule „Klangfabrik“ mit. Wer vor Ort mitfeiern will, muss sich sputen – und online anmelden: Noch gibt es Plätze, die unter www.ekischwetzingen.de reserviert werden können.

Die zweite Chance zum Mitfeiern kommt dann am Samstag, 24. September, ab 18 Uhr: Dann geht „for your soul“ online via Youtube und kann dauerhaft abgerufen werden. Einen Vorgeschmack auf den Gottesdienst mit Landesbischöfin Heike Springhart gibt es bereits ab diesen Sonntag im Netz zu sehen.

Mehr zum Thema

Evangelische Kirche

Plankstadter pilgern mit dem Fahrrad nach Karlsruhe

Veröffentlicht
Von
Gastbeitrag von Ute Herold, Christiane Banse
Mehr erfahren

Übrigens: Die Landeskirche bezuschusst das Online-Gottesdienstformat mit insgesamt 70 000 Euro auf drei Jahre verteilt. „Damit ist das Format bis Ende 2024 gesichert, und eine Stelle haben wir auch eingerichtet“, ist Pfarrer Steffen Groß überglücklich.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1