AdUnit Billboard
Palais Hirsch am Schlossplatz

Runder Tisch "Inklusives Schwetzingen" tagt heute

Thema des Tages wird unter anderem der aktuelle Sachstand zur Einrichtung eines hauptamtlichen Behindertenbeauftragten sowie die Unterstützung des Behindertenbeirats vonseiten der Stadt sein.

Von 
zg
Lesedauer: 

Schwetzingen. Der nächste „Runde Tisch Inklusives Schwetzingen“ findet am Donnerstag, 22. September, von 17 bis 18.30 Uhr barrierefrei im Erdgeschoss des Palais Hirsch am Schlossplatz statt. Thema des Tages wird unter anderem der aktuelle Sachstand zur Einrichtung eines hauptamtlichen Behindertenbeauftragten sowie die Unterstützung des Behindertenbeirats vonseiten der Stadt sein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zudem sind die Bürger eingeladen, konkrete und persönliche Anliegen rund um die Barrierefreiheit oder auch Hürden in Schwetzingen vorzubringen. Hörbehinderte Personen können sich bei Nicole Blem per E-Mail an nicole.blem@schwetzingen.de anmelden, damit bei Bedarf ein Gebärdensprachdolmetscher angefordert werden kann. Alle Bürger mit und ohne Handicap sind zur Teilnahme eingeladen. 

Mehr zum Thema

Schwetzingen Inklusion vorantreiben

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Zweckverband 50 Jahre Wasserwerk: Schwetzinger in Feierlaune

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Woche der Wiederbelebung Bürger lernen Leben retten

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1