Evangelische Kirche - Interkulturelle Woche startet Ende September / Ausstellung, Kirchenkino und Konzert als erlebbare Aktionen Sinti und Roma stehen im Mittelpunkt

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 
Grünen-Landtagsabgeordneter Manfred Kern, Tatjana Briamonte-Geiser, Bezirksbeauftragte für Flucht und Migration, Gemeindediakonin Margit Rothe und Horst Krög von der Volkshochschule freuen sich auf die interkulturelle Woche. Sie zeigen Plakate und Flyer, die sie hierfür kreiert haben, und stehen vor einem Banner mit dem Hinweis auf eine Ausstellung. © Zelt

Wenn Gemeindediakonin Margit Rothe von den geplanten Aktionen für die interkulturelle Woche erzählt, leuchten ihre Augen. Erst vor wenigen Wochen haben die Verantwortlichen um Margit Rothe, Tatjana Briamonte-Geiser, Bezirksbeauftragte der Kirche für Flucht und Migration, und den Landtagsabgeordneten Manfred Kern beschlossen, in diesem Jahr doch noch an der interkulturellen Woche teilzunehmen.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen