Der Winter ist zurück

Winterwunderland in der Region - und spiegelglatte Straßen

Der Winter ist zurück - mit Schnee und spiegelglatten Straßen, die zu Unfällen führten. Diese gingen weitgehend glimpflich ab. Die Freude über die weiße Pracht dominierte und viele Leser sendeten Fotos.

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 
Der Winter in der Region sorgte nicht überall nur für pure Freude... © PR-Video/Strauch

Schwetzingen/Region. In Folge der Rückkehr des Winters mit entsprechend niedrigen Temperaturen, sowie dem am Freitagabend einsetzenden starken Schneefalls und den damit verbundenen widrigen Straßenverhältnissen kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim zu einer Vielzahl von Verkehrsunfällen. Insgesamt wurden im Zeitraum von 18 bis 8 Uhr zirka 50 Verkehrsunfälle polizeiliche aufgenommen. Größtenteils blieb es jedoch bei Blechschäden. Lediglich bei vier Verkehrsunfällen wurden insgesamt acht Personen leicht verletzt. Es entstand insgesamt ein geschätzter Sachschaden von knapp 170 000 Euro.

Auto durchbricht Brückengeländer

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 21.10 Uhr in Mannheim. Ein 18-Jähriger mit seinem Seat aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in der Inselstraße in Mannheim von der Fahrbahn ab. Es durchbrach ein Geländer, stürzte zirka fünf Meter eine Böschung hinab und überschlug sich hierbei mehrfach, teilt die Polizei mit.

Rettungskräfte sind am Fahrzeug. © PR-Video/Priebe

Das Fahrzeug kam schließlich am Beckenufer zum Stillstand, wobei es teilweise bereits im Wasser stand.

Der Fahrzeugführer kam mit leichten Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von zirka 8000 Euro.

Winter in der Region

Winterwunderland in der Region Schwetzingen/Hockenheim

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren

Aufgrund der schwierigen Unfallendstellung des Fahrzeugs musste dieses durch die Feuerwehr mit einem Kran geborgen werden. Der Schiffsverkehr wurde durch die Bergungsarbeiten nicht eingeschränkt.

Mehr zum Thema

Winter in der Region

Winterwunderland in der Region Schwetzingen/Hockenheim

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren
Schwetzingen

Winterwunderland Schlossgarten Schwetzingen

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
23
Mehr erfahren
Hockenheim

Winterwunderland in Hockenheim

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
10
Mehr erfahren

Vorsicht geboten

Das Winterwunderland birgt Schönheit und Gefahren gleichermaßen. Neben den glatten Straßen ist der schwere Schnee eine Gefahr in den Wäldern: Äste können von Bäumen unter der Last abbrechen. Vorsicht ist also angeraten bei Spaziergängen.

Sperrung im Schlossgarten Schwetzingen

Schwetzingen

Winterwunderland Schlossgarten Schwetzingen

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
23
Mehr erfahren

Der  Englischer Landschaftsgarten im Schlossgarten Schwetzingen ist aufgrund Astbruch durch die Schneelast bis auf Weiteres gesperrt. Das teilt die Schlossverwaltung Schwetzingen mit. Diese bittet auch darum, den Abhang am Merkurtempel nicht zum Rodeln nutzen. Auch dürfen Wasser-/Eisflächen nicht betreten werden.

Hockenheim

Winterwunderland in Hockenheim

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
10
Mehr erfahren

Schöne Fotos aus der Region

Wie schön die Natur in ihrem weißen Kleid ist, zeigen Fotos unserer Leser und Fotografen Doro Lenhardt in Hockenheim, Uschi Wetzel in Schwetzingen sowie Wolfgang Schwindtner und Ralf Strauch in Brühl.

Mehr zum Thema

Winter in der Region

Winterwunderland in Brühl

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren
Englischer Landschaftsgarten

Astbruchgefahr: Teile im Schlossgarten Schwetzingen gesperrt

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

 

Winter in der Region

Winterwunderland in Brühl

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
8
Mehr erfahren

Ressortleitung Katja Bauroth ist Redaktionsleiterin der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung.