AdUnit Billboard
Fußball-Kreispokal

Eppelheim II optimistisch

Lösbare Aufgabe bei C-Ligist Walldorf

Von 
Andi Nowey und Andi Nowey
Lesedauer: 

18 Mannschaften starten am Wochenende in der Qualifikationsrunde um den Heidelberger Fußball-Kreispokal. Mit dabei ist auch der B-Ligist SpG ASV/DJK Eppelheim II, der beim C-Klassisten VfR Walldorf II antreten muss. Optimistisch nimmt der neue Trainer Christian Spicocchi diese Aufgabe an. „Wir hatten einen gewissen Umbruch, spüren aber eine positive Stimmung im Training. Die Mannschaft wächst zusammen.“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Beim 5:3-Testsieg gegen den TSV Langenbrücken will Spicocchi gute Ansätze seines Teams erkannt haben und daran anknüpfen. „Wir sind guter Dinge, das Spiel am Sonntag positiv zu bestreiten“, so Spicocchi. „Wir werden bei den hitzigen Temperaturen einen kühlen Kopf, besonders gegen den Ball, bewahren müssen, sodass wir den nächsten Schritt in der Pokalsaison gehen können.“

Gegner VfR Walldorf II schloss die Vorsaison in der C-Klasse West auf dem achten Rang ab. Im Fall eines Weiterkommens würde auf Eppelheim mit dem A-Ligisten TSV Gauangelloch eine echte Bewährungsprobe warten. wy

Mehr zum Thema

Fußball-Kreisklasse B

Spicocchi übernimmt

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren

Info: VfR Walldorf II – SpG ASV/ DJK Eppelheim II (Sonntag, 17 Uhr)

Autor

Freier Autor Schwerpunkte: Mannheimer Kreisfußball, Kreisklassen A und B, Kreispokal, Waldhof-Legenden

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1