AdUnit Billboard
Tischtennis-Verband

Nominell ein Titelkandidat

Oftersheim holt Ketscher

Von 
Michael Rappe
Lesedauer: 

Im Vorjahr Alexander Krieger, nun auch noch Christoph Schröder und Sandro Siegmund – Die TTG EK Oftersheim hat weitere spielstarke Akteure des Lokalrivalen TTC Ketsch zu sich nach Oftersheim geholt. Sollten die TTGler in Bestbesetzung antreten können, sind sie definitiv ein Meisterkandidat in der Tischtennis-Verbandsklasse. Saisonauftakt ist an diesem Samstag, 24. September, um 18 Uhr bei der Spvgg Hainstadt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Kader TTG EK Oftersheim: Alexander Krieger, Stefan Berlinghof, Christoph Schröder, Sandro Siegmund, Benjamin Rehn, Jürgen Reinhardt.

Sandro Siegmund spielt jetzt für die TTG EK Oftersheim. © Lenhardt

Der TTC Hockenheim und Aufsteiger TSG Eintracht Plankstadt haben erst am 30. September ihre Eröffnungspartie. mra

Freier Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1