Tischtennis

TV 1864 in Bestbesetzung

Schwetzinger Damen gastieren in Birkenau

Von 
mra
Lesedauer: 

Wegen der Bezirksmeisterschaften in Oftersheim ruhen die meisten Tischtennisligen auf Verbandsebene. Der TV Schwetzingen jedoch tritt zum Spitzenspiel der Verbandsklasse Nord bei der SG Birkenau/Hemsbach an.

Erster gegen Dritter – das ist die Ausgangslage. Birkenau/Hemsbach ist bisher ohne Verlustpunkt, Schwetzingen hat durch das 5:5-Unentschieden gegen Ketsch einen einzigen Zähler gegen sich aufzuweisen. „Es bedarf Bestleistungen von uns allen, um die Chance auf einen Sieg zu haben“, sagte Iris Daniel. Der TV wird in Bestbesetzung mit Lore Eichhorn, Tanja Liebler, Iris Daniel und Ulrike Piepereit antreten. mra

Info: Verbandsklasse Nord Frauen, Samstag, 12. November, 18 Uhr: SG Birkenau/Hemsbach – TV Schwetzingen

Mehr zum Thema

Tischtennis

Auch ohne Eichhorn siegen

Veröffentlicht
Von
Michael Rappe
Mehr erfahren
Tischtennis

Ketscherinnen behalten weiße Weste

Veröffentlicht
Von
Michael Rappe
Mehr erfahren
Tischtennis

Schülerin mit starkem Auftritt

Veröffentlicht
Von
Michael Rappe
Mehr erfahren