Hockenheim: Aquarienschau der Zierfischfreunde Amazonas

In den Aquarien der Zierfischfreunde im Gartenschauark Hockenheim scheint die Welt in Ordnung, das Leben aller Mühseligkeiten enthoben. Schwerelos gleiten die schillernden Kreaturen durch glasklares Wasser, verschwinden hinter leuchtend grünen Pflanzen oder zwischen Steinbrocken. Leise blubbert das Wasser, kein Schmutz, kein Lärm trübt diesen Kosmos. Kein Wunder, dass sich Norbert Dörner hier so wohlfühlt.

Von 
© Dorothea Lenhardt

Bild 1 von 15

Bitte nicht füttern: Auch Piranhas sind Beckenbewohner.

© Dorothea Lenhardt

Bild 2 von 15

Ein Fahnenbarsch zieht seine Kreise.

© Dorothea Lenhardt

Bild 3 von 15

Der Pfauenaugenbuntbarsch hat eine markante Zeichnung.

© Dorothea Lenhardt
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 15

"Nemo" lässt grüßen: Clownfische sind besonders beliebt in der Schau.

© Dorothea Lenhardt

Bild 5 von 15

Mosaikfadenfische fühlen sich in Hockenheim wohl.

© Dorothea Lenhardt

Bild 6 von 15

Skalare sind typische Aquarienfische.

© Dorothea Lenhardt

Bild 7 von 15

Skalare gibt es in verschiedenen Arten im Gartenschaupark.

© Dorothea Lenhardt

Bild 8 von 15

Auge in Auge mit dem Pfauenaugenbuntbarsch.

© Dorothea Lenhardt

Bild 9 von 15

Nur schauen, nicht anfassen: ein Seeigel.

© Dorothea Lenhardt

Bild 10 von 15

Ob dieser Fuchs auch so schlau ist wie sein vierbreiniger Namensvetter?

© Dorothea Lenhardt
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 15

Noch ein "Filmstar": Paletten-Doktorfisch.

© Dorothea Lenhardt

Bild 12 von 15

Ein ganz anderer Kosmos hinter den Türen der Dauer-Aquarienausstellung im Gartenschaupark: Das große Becken mit den Malawi-Buntbarschen der Zierfischfreunde zieht viele Besucher in in seinen Bann.

© Dorothea Lenhardt

Bild 13 von 15

Gemischtes Doppel: oben ein Paletten-Doktorfisch und unten ein Kaiserfisch.

© Dorothea Lenhardt

Bild 14 von 15

Ein Drückerfisch ist bei den Zierfischfreunden ebenfalls zuhause.

© Dorothea Lenhardt

Mehr zum Thema

Zierfischfreunde Hockenheimer fasziniert die Vielfalt der Unterwasserwelt

Norbert Dörner ist seit fast 30 Jahren Vorsitzender der Zierfischfreunde Amazonas. Schon als Kind hat er Feuersalamander und Molche gehalten. Diese Faszination gibt er weiter an die Besucher der Aquarienschau im Gartenschaupark.

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Bild 15 von 15

In seinem „zweiten Zuhause“: Norbert Dörner ist seit 1974 Mitglied der Zierfischfreunde und hat sich schon in seinem ersten Jahr ehrenamtlich engagiert. In der Aquarienschau hat er unzähligen Besuchern das Verhalten der Fische erklärt.

© Dorothea Lenhardt
AdUnit urban-gallery3