Schwetzingen Schwetzingen: Verwandlung eines Feuerwehrautos

Schwetzingen. Henry Kramer aus Schwetzingen ist bereit für eine Weltreise - in einem ehemaligen Feuerwehrauto! Das hat er sich zu einem Wohnmobil umgebaut. Wir zeigen den Entstehungsprozess (Bilder: Widdrat/Kramer).

Von 
Henry Kramer

Bild 1 von 28

Das von Henry Kramer entworfene Logo prangt groß auf dem Fahrzeug.

© Volker Widdrat

Bild 2 von 28

Die Mannschaftskabine des Feuerwehrautos wurde gekürzt.

© Volker Widdrat

Bild 3 von 28

Der Zeppelin Shelter wird im Bundeswehr-Depot abgeholt.

© Volker Widdrat
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 28

Der leergeräumte Koffer ist für den Ausbau vorbereitet.

© Volker Widdrat

Bild 5 von 28

Der Ausbau in der Werkstatthalle bringt Staub mit sich.

© Volker Widdrat

Bild 6 von 28

Fenster und Tür sind ausgeschnitten.

© Volker Widdrat

Bild 7 von 28

Die Küchenzeile.

© Volker Widdrat

Bild 8 von 28

Das Fahrgestell ist vorbereitet für den Koffer-Aufbau.

© Volker Widdrat

Bild 9 von 28

Der Ausbau beginnt mit der Nasszelle mit WC und Dusche.

© Volker Widdrat

Bild 10 von 28

Jeder Raum wird ausgenutzt.

© Volker Widdrat
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 28

Die neuen Reifen (l.) sind um einiges größer als die Bereifung des Feuerwehrautos.

© Volker Widdrat

Bild 12 von 28

Leitungen und Kabel sind gut versteckt.

© Volker Widdrat

Bild 13 von 28

Die Eingangstür ist fertig.

© Volker Widdrat

Bild 14 von 28

Einige Teile müssen neu verschweißt und verschraubt werden.

© Volker Widdrat

Bild 15 von 28

Die Lackiererarbeiten laufen.

© Volker Widdrat
AdUnit urban-gallery3

Bild 16 von 28

Der Koffer kommt über die Hebebühne auf das Fahrgestell.

© Volker Widdrat

Bild 17 von 28

Blick unter den Aufbau.

© Volker Widdrat

Bild 18 von 28

Alle Schaltkreise funktionieren.

© Volker Widdrat

Bild 19 von 28

Von den Anschlüssen und Leitungen ist nach dem Umbau nichts mehr zu sehen.

© Volker Widdrat

Bild 20 von 28

Das Reisemobil verfügt über viel Stauraum.

© Volker Widdrat

Bild 21 von 28

Auf dem Dach sind Solarzellen angebracht.

© Volker Widdrat

Bild 22 von 28

Viel Platz gibt es auch im großen Kühlschrank.

© Volker Widdrat

Bild 23 von 28

Bereit für die Weltreise.

© Volker Widdrat

Bild 24 von 28

Henry Kramer am Steuer. Der Fahrersitz ist bequem, auch für lange Strecken.

© Volker Widdrat

Bild 25 von 28

Henry Kramer hat alle Schränke selbst eingebaut.

© Volker Widdrat
AdUnit urban-gallery4

Bild 26 von 28

Abendliches Camping-Leben vor dem Weltreisemobil.

© Volker Widdrat

Bild 27 von 28

Lebensgefährtin Anja verweilt unter dem Sonnensegel.

© Volker Widdrat

Mehr zum Thema

Selbst gemacht Feuerwehrauto wird zum Weltreisemobil

Henry Kramer aus Schwetzingen hat sich aus einem ausgedienten Löschgruppenfahrzeug seinen eigenen Camper gebaut. Zur Rente soll es damit um die Welt gehen.

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren

Bild 28 von 28

Eine gute Beleuchtung ist wichtig.

© Volker Widdrat