AdUnit Billboard
Ketsch

Ungewöhnlicher Rückzugsort

Bei Petra und Johann Ludmann im Garten gedeihen Bananenstauden oder Palmlilien prächtig - sie haben eine grüne Oase, ein Refugium mitten im Ort geschaffen.

Bild 1 von 8

Petra Ludmann beim Urlaub in Costa Rica - mitnichten, das Bild ist im Ludmannschen Garten aufgenommen, wo Petra Ludmann die Bananenstaude kultiviert.

© Kern

Bild 2 von 8

Gedeiht im Garten der Ludmanns prächtig: Palmlilien mit Ableger.

© Ludmann

Bild 3 von 8

Die Blüte der Bananenstaude im Garten von Familie Ludmann.

© Ludmann
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 8

Die Blüte der Banenstaude II: Es gibt zwei Wermutstropfen - die Bananen kann man nicht essen und mit dem Blühen läutet die rund vier Meter hohe Staude ihr Ende ein.

© Ludmann

Bild 5 von 8

So sieht die Bananenstaude aus, wenn sie winterfest gemacht worden ist.

© Ludmann

Bild 6 von 8

Herrlich, diese Palmenblüte im Garten von Petra und Johann Ludmann.

© Ludmann

Bild 7 von 8

Der Bananenstauden-Garten der Familie Ludmann sieht Illumniert freilich auch toll aus.

© Ludmann

Mehr zum Thema

Serie Grüne Oase

Exotisches Refugium mitten in Ketsch

Weit weg von Alltag, Hektik oder irgendwelchen Sorgen: Einen Wohlfühlort direkt vor der Haustür haben sich Ludmanns geschaffen. Neben Yucca-Palmen gibt es auch eine Bananenstaude.

Veröffentlicht
Von
Stefan Kern
Mehr erfahren

Bild 8 von 8

Im Garten-Teich der Ludmanns gibt es auch noch eine exotische Überraschung: Da schwimmen Koi-Karpfen gemütlich umher.

© Ludmann
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1