AdUnit Billboard
Oberhausen-Rheinhausen

Technische Meisterwerke heben ab

Das vom Modellsportverein Oberhausen organisierte Flugtagwochenende ist ein voller Erfolg. Rund 2000 Gäste bestaunen das Können der 80 Piloten, die sogar aus dem Ausland anreisten.

Bild 1 von 8

Die Modellflugzeuge warten auf die Erlaubnis zum Start.

© Schmitteckert

Bild 2 von 8

Die Modelle haben eine Spannweiten zwischen 30 Zentimetern bis hin zu fünf Metern und wiegen zwischen 300 Gramm und 33 Kilogramm

© Schmitteckert

Bild 3 von 8

Die Besucher bewundern die technischen Meisterwerke.

© Schmitteckert
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 8

Ein Modellflieger mit Jet-Antrieb hebt ab.

© Schmitteckert

Bild 5 von 8

Die Kosten pro Fluggerät bewegen sich zwischen 30 Euro und 20 000 Euro. Diese B-25 gehört zu den teureren Exemplaren.

© Schmitteckert

Bild 6 von 8

Jonathan und Vater Lothar Scheffold aus Illertissen haben zusammen sieben Maschinen. Gleich starteten sie den Propeller.

© Schmitteckert

Bild 7 von 8

Der 14-Jährige belegte kürzlich den vierten Platz bei der internationalen deutschen Meisterschaft für Jetmodelle.

© Schmitteckert

Mehr zum Thema

Modellsportverein

Mit Vollgas Richtung Himmel

Mit dem weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannten „Modell-Flugtagwochenende“ zog der Modellsportverein Oberhausen zahlreiche Schaulustige und Modellpiloten in die Gemeinde. An beiden Tagen wurde wieder alles gezeigt und ...

Veröffentlicht
Von
Jeannette Schmitteckert-Pfeffer
Mehr erfahren

Bild 8 von 8

Die Zuschauer bewundern die ausgefallenen Modellflieger. Rund 2000 Gäste zählt der Veranstalter.

© Schmitteckert
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1